Medikamentenfreie Schmerztherapie: Der Einsatz von Reizstrom macht es möglich

Akute und chronische Schmerzen müssen nicht immer gleich mit Medikamenten behandelt werden. Prinzipiell ist auch eine medikamentenfreie Schmerztherapie möglich. Dabei handelt es sich um eine wirkungsvolle Alternative, die in den meisten Fällen nahezu frei von irgendwelchen Nebenwirkungen ist. Eine derartige Schmerztherapie kann durch den Einsatz von speziellen Reizstromgeräten erfolgen. Diese können beispielsweise bei rheumatischen Schmerzen, Migräne oder Sportverletzungen eingesetzt werden. Dabei ist eine punktgenaue Behandlung der durch Schmerzen geplagten Körperstellen möglich. [mehr lesen]

CT - Was ist das?

Eine Computertomographie (CT) ist ein bildgebendes Untersuchungsverfahren, das detaillierte Bilder vom Inneren des Körpers erzeugt. Während des Verfahrens wird der Körper mit Hilfe von Röntgenstrahlen durchleuchtet. Überwiegend werden bei einer CT digitale Detektorsysteme belichtet, um ein Bild abzubilden. Ältere Systeme arbeiten mit einer Art Fotopapier auf dem durch die Belichtung ein Negativbild entsteht. Den einzelnen Apparaturen ist ein Computer angeschlossen, der aus den erfassten Daten ein Bild produziert. Eine CT, wie sie im Diagnostikum Wildau angeboten wird, ist stets mit einer minimalen Strahlenbelastung verbunden. [mehr lesen]

Was ist eine Stoffwechseldiät und -kur und in welche Phasen lässt sich diese unterteilen?

Bei der Stoffwechseldiät handelt es sich um eine spezielle Art der Diät, welche sich in vier unterschiedliche Phasen unterteilen lässt und damit eine phasenweise Umstellung der Ernährung darstellt. Diese Diät verfolgt im Gegensatz zu anderen Diäten nicht nur das Ziel einer Reduktion des Körpergewichts und dem damit verbundenen Abnehmen von Fett, sondern auch eine Verbesserung und Beschleunigung des Stoffwechsels. In der Regel bestehen die ersten beiden Tage der Diät aus der " [mehr lesen]

Beerdigungsinstitut - diskreter Beistand in schwieriger Zeit

Der Tod gehört zum Leben dazu. Doch während bei einer Geburt die Freude über das Leben obsiegt, so schmerzt beim Tod der Verlust des Gleichen.  Als Angehöriger ist man oftmals überwältigt von den eigenen Gefühlen, von aufkommenden Erinnerungen und von den vielen Aufgaben und Entscheidungen, welche man nun treffen soll. Um alle weiteren Entscheidungen ein wenig leichter zu machen, ist die Auswahl des richtigen Beerdigungsinstituts notwendig. Die Mitarbeiter dieses Instituts (Bestatter) verfügen über viel Erfahrung im Umgang mit Hinterbliebenen und bei der Umsetzung der Wünsche der Verstorbenen. [mehr lesen]