CT - Was ist das?

Eine Computertomographie (CT) ist ein bildgebendes Untersuchungsverfahren, das detaillierte Bilder vom Inneren des Körpers erzeugt. Während des Verfahrens wird der Körper mit Hilfe von Röntgenstrahlen durchleuchtet. Überwiegend werden bei einer CT digitale Detektorsysteme belichtet, um ein Bild abzubilden. Ältere Systeme arbeiten mit einer Art Fotopapier auf dem durch die Belichtung ein Negativbild entsteht. Den einzelnen Apparaturen ist ein Computer angeschlossen, der aus den erfassten Daten ein Bild produziert. Eine CT, wie sie im Diagnostikum Wildau angeboten wird, ist stets mit einer minimalen Strahlenbelastung verbunden. [mehr lesen]

Lasik Verfahren

Wer sich als Patient mit LASIK im Bereich der refraktiven Chirurgie befasst, setzt mit den unterschiedlichen Verfahren einer Laser-in-situ-Keratomileusis auseinander. Dabei handelt es sich um eine Augenoperation, mit der optische Fehlsichtigkeit korrigiert werden kann. Die Behandlung kann eine Alternative zu Brille oder Kontaktlinsen darstellen. Allerdings müssen im Vorfeld die Vor- und Nachteile sowie Risiken abgewogen werden.  Welche LASIK-Methode die richtige ist, hängt vom Befund der umfangreichen Voruntersuchungen ab, die zwingend erforderlich sind. [mehr lesen]

Was bedeutet ambulante Pflege?

Durch eine Krankheit oder einen Unfall kann jeder zu einem pflegebedürftigen Menschen werden. Mit der ambulanten, mobilen oder auch häuslichen Pflegehilfe wird es pflegebedürftigen Menschen durch verschiedene Unterstützungsangebote und Serviceleistungen ermöglicht, weiterhin in der gewohnten Umgebung und in dem vertrautem Umfeld bleiben zu können. Das Pflegepersonal pflegt seine Patienten in der Regel in einem Privathaushalt. Verschiedene Leistungen, wie zum Beispiel die Unterstützung oder die Übernahme der Grundpflege, die ambulante Altenpflege oder auch die hauswirtschaftliche Hilfe werden dabei oft mit abgedeckt. [mehr lesen]

Guter Zahnersatz sorgt für ein strahlendes Lächeln

Bereits in jungen Jahren kann es passieren, dass die Zähne durch Karies oder andere Erkrankungen so stark zerstört sind, dass sie ersetzt werden müssen. Durch die heutige Zahnmedizin lässt sich schnell ein langlebiger und guter Ersatz herstellen, der für ein strahlendes Lächeln und ein kräftiges Zubeißen sorgt. Im Laufe der Jahre hat die Zahnmedizin verschiedene Zahnersatzarten entwickelt, die von den echten Zähnen kaum zu unterscheiden sind. Hierdurch muss kein Patient mehr ein loses Gebiss tragen. [mehr lesen]